Optimismus heißt rückwärts „Sumsi mit Po“

admin
29.04.2024
Optimismus heißt rückwärts „Sumsi mit Po“

Und bei „Sumsi mit Po“ denkst du doch sofort an eine Biene, oder? Unsere kleinen fleißigen Helferlein, die emsig von Blüte zu Blüte fliegen, leckeren Honig für uns produzieren und dafür sorgen, dass unser Obst überhaupt erst zu Obst wird.

Wenn Bienen summen, summt das Leben

Der Weltbienentag feiert weit mehr als nur unsere summenden Freunde!

Seit 2018 zelebrieren wir jedes Jahr am 20. Mai den Weltbienentag, gewählt zu Ehren von Anton Janša, dem Pionier der modernen Imkerei. Er wurde 1734 an genau diesem Tag geboren.  

Das Anliegen des Weltbienentages ist 

  • die Sensibilisierung für die Wichtigkeit und Relevanz der Bienen in unseren Ökosystemen, 
  • ihre Bedeutung für unsere Nahrungsmittelproduktion und 
  • ihre wichtige Rolle bei der Erhaltung der Biodiversität.

 

Bienen tun viel mehr, als nur Honig zu produzieren 

Wenn das Summen der Bienen die Luft erfüllt, pulsiert das Leben um uns herum. 

Sie sind entscheidend für die Bestäubung, die nicht nur unsere Pflanzenvielfalt erhält, sondern auch eine grundlegende Rolle in der Nahrungskette spielt – und das weltweit! 

Ihre Arbeit ermöglicht nicht nur die Vielfalt unserer Nahrung, sondern auch die Schönheit unserer Welt. Durch Bestäubung tragen sie zur Vermehrung von Pflanzen bei, die wiederum unsere Luft reinigen, unsere Böden schützen und Lebensräume für unzählige andere Spezies bieten.

Doch die Bienenpopulationen sind bedroht und ihre Zahl nimmt alarmierend ab. Fast die Hälfte der Bienenarten in Deutschland gilt als gefährdet.

Am Weltbienentag geht es darum, Bewusstsein zu schaffen für die dringend benötigten Schutz- und Unterstützungsmaßnahmen für diese unschätzbaren Insekten. Weltweit gibt es etwa 30.000 Wildbienenarten, wovon allein in Deutschland mehr als 550 Arten existieren.

Dieser Tag ist ein Aufruf an uns alle, die Bienen zu schützen und ihren Lebensraum zu erhalten. Wie wirst du diesen Tag begehen? Und was kannst du dafür tun, sie zu schützen und ihre Arten zu erhalten?

Bienenfreundlich Handeln 

Wenn du aufmerksam übers Land fährst, hast du sicher schon mal bemerkt, dass viele Bauern am Rand ihrer Felder sogenannte „Blühstreifen“ eingerichtet haben. Dort werden verschiedenen blühende Pflanzenarten angesät, um die lokale Biodiversität zu fördern, eine wichtige Maßnahme für unsere kleinen Helfer.

Aber auch als Privatperson kannst du auf vielfältige Weise dazu beitragen, unsere Bienen zu unterstützen und ihren Lebensraum zu schützen. Hier sind einige praktikable Ideen zum sofortigen Umsetzen für dich.

  1. Selbst bienenfreundliche Pflanzen anbauen: Wähle für deinen Garten oder Balkon Pflanzen, die besonders nützlich für Bienen sind. Dazu gehören blühende Kräuter, Stauden und Sträucher wie Lavendel, Salbei, Thymian und viele Wildblumen, die Pollen und Nektar bieten. Schau doch mal bei Loveplants vorbei oder besuche Feldwerk, beide Marken sind bei uns gelistet und bieten dir die Möglichkeiten, selbst aktiv etwas für die Artenvielfalt zu tun.
  2. Verzicht auf Pestizide: Chemische Schädlingsbekämpfungsmittel können für Bienen schädlich, sogar tödlich sein. Verwende stattdessen natürliche Alternativen zur Schädlingsbekämpfung und fördere die biologische Vielfalt in deinem Garten.
  3. Bienenwasserstellen einrichten: Ja, Bienen benötigen auch Wasser. Stelle eine flache Wasserquelle mit Landeplätzen, wie Steinen oder Schwimmkorken, zur Verfügung, damit die Bienen sich sicher zum Trinken niederlassen können.
  4. Wildbienenhabitate schaffen: Errichte Bienenhotels aus natürlichen Materialien oder lasse Teile deines Gartens wild wachsen, um Lebensräume für Wildbienen zu schaffen. Anleitungen zum Bau von Nisthilfen findest du im Internet, es gibt die Bienenhotels oder Nisthilfen aber auch zu kaufen.
  5. Unterstützung von Imkern & lokalen Produkten: Kaufe Honig und andere Bienenprodukte von lokalen Imkern, die nachhaltige Praktiken fördern. Hier bei ethic Deals haben wir beispielsweise die Marke Bienenfaktur für dich, sie bieten wiederverwendbare Folienalternativen mit Bienenwachs an.
     
Mit Rabatt-Code
Natürlich – Regional – Plastikfrei
Mit Rabatt-Code
sow it, grow it, love it
Mit Rabatt-Code
Sei ein Held, bestell ein Feld! Artenschutz - Sichtbar und erlebbar!

Bienen als Botschafter der Natur 

Verschwinden die Bienen und andere Insekten aus einer Region, ist das meistens kein gutes Zeichen für und von der Natur. Darum heißt es: Jeder kann (und sollte) etwas tun! 

Vom Anlegen bienenfreundlicher Gärten bis hin zur Unterstützung lokaler Imkereien – es gibt viele Wege, wie wir den Bienen helfen können, denn der Schutz der Bienen ist ein Schritt zum Schutz unseres Planeten.

Ethic Deals, als Netzwerk des Lebens, bringt dich näher an Produkte und Projekte, die nicht nur den Bienen zugutekommen, sondern auch dein Bewusstsein für die Bedeutung der Biodiversität schärfen. Entdecke, wie du mit kleinen Schritten einen großen Unterschied machen kannst. 

Tauche ein in die nachhaltige Welt von Ethic Deals und finde alles, was du dafür benötigst. Werde Mitglied bei ethicDeals und profitiere von einer großen Auswahl an Anbietern und super Rabatten.