Warum sind nachhaltige Produkte eigentlich langlebiger?

Moritz v. Bockum-Dolffs
18.06.2024
Warum sind nachhaltige Produkte eigentlich langlebiger?

Unsere heutige Welt ist davon geprägt, die Dringlichkeit von Umweltschutz zu kommunizieren. Damit wächst bei den Menschen das Bewusstsein für nachhaltige Produkte, denn sie bieten nicht nur ökologische Vorteile, sondern sind i.d.R. für ihre Langlebigkeit bekannt.

Doch was macht nachhaltige Produkte tatsächlich langlebiger?

Um das zu verstehen, befassen wir uns hier mal mit dem Herstellungsprozess und den zugrundeliegenden Prinzipien.

Der Herstellungsprozess nachhaltiger Produkte

Die Auswahl der Materialien
Der erste Schritt bei der Herstellung nachhaltiger Produkte ist die sorgfältige Auswahl der Materialien. 

Häufig werden nachhaltige Produkte aus natürlichen, recycelten oder schnell nachwachsenden Materialien hergestellt. Beispiele hierfür sind organische Baumwolle, Bambus, recyceltes Polyester oder biobasierte Kunststoffe.

  • Organische Baumwolle: Sie wird, im Gegensatz zu konventioneller Baumwolle, ohne den Einsatz von synthetischen Pestiziden und DĂĽngemitteln angebaut. Das reduziert nicht nur die Umweltbelastungen, sondern fĂĽhrt ff. zu einem gesĂĽnderen Ă–kosystem.
  • Bambus: Eine schnell nachwachsende Pflanze, die wenig Wasser benötigt und ohne den Einsatz von umweltschädlichen Pestiziden wächst. Bambus vereint drei tolle Eigenschaften – es ist extrem robust, sehr langlebig und umweltfreundlich.
  • Recyceltes Polyester: Dieser Kunststoff wird aus recycelten Materialien wie bspw. Plastikflaschen hergestellt. Verglichen mit der Herstellung von neuem Polyester spart dieser Prozess hier Energie und Ressourcen.
  • Biobasierte Kunststoffe: Sie werden aus pflanzlichen Rohstoffen wie Maisstärke oder Zuckerrohr hergestellt und sind oft biologisch abbaubar.

Durch die Verwendung dieser und weiterer umweltfreundlicher Materialien wird nicht nur die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduziert, sondern auch die Lebensdauer der Produkte verlängert, da i.d.R. weniger anfällig für Verschleiß sind.

Energieeffiziente Produktion
Ein weiterer wichtiger Aspekt der Nachhaltigkeit ist die Energieeffizienz der Produktion. Viele nachhaltige Herstellungsprozesse setzen auf erneuerbare Energiequellen wie z.B. Solarenergie oder Windkraft, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren. 
Moderne, energiesparende Technologien und optimierte Fertigungsverfahren tragen dazu bei, den Energieverbrauch weiter zu reduzieren.

  • Erneuerbare Energien: Durch die Nutzung von Solar-, Wind- und anderen erneuerbaren Energien in der Produktion wird die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen reduziert und weniger Treibhausgasemissionen erzeugt.
  • Energiesparende Technologien: Innovative Technologien, wie bspw. energieeffiziente Maschinen und Produktionsmethoden, tragen dazu bei, den Energieverbrauch zu senken. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern senkt langfristig auch die Produktionskosten.
  • Abfallminimierung: Durch optimierte Fertigungsverfahren wird der Abfall während der Produktion reduziert. Bedeutet konkret, es werden weniger Ressourcen verschwendet und die Effizienz der Produktion erhöht.

Faire Arbeitsbedingungen
Nachhaltigkeit bezieht sich nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf soziale Aspekte. 
Nachhaltige Produkte werden oftmals auch unter fairen Arbeitsbedingungen gefertigt, die sichere Arbeitsplätze, gerechte Löhne und keine Kinderarbeit garantieren. 
Zertifizierungen wie Fair Trade unterstützen diese Praktiken und sorgen dafür, dass die Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten gewissen Standards entsprechen.

  • Sichere Arbeitsplätze: Bedeutet hier, die Einhaltung von Arbeitsschutzstandards zu gewährleisten, damit die Arbeiter in einer sicheren Umgebung arbeiten können.
  • Gerechte Löhne: Faire Löhne ermöglichen den Arbeitern ein menschenwĂĽrdiges Leben und tragen langfristig zu mehr sozialer Stabilität bei.
  • Keine Kinderarbeit: Durch die strikte Einhaltung von Arbeitsgesetzen wird Kinderarbeit verhindert und ihre Bildung gefördert.

Längere Lebensdauer nachhaltiger Produkte

Qualität und Langlebigkeit
Ein wesentliches Merkmal nachhaltiger Produkte ist ihre hohe Qualität und Langlebigkeit. 
Sie sind in der Regel für eine längere Nutzungsdauer konzipiert und aus hochwertigen Materialien gefertigt, die weniger verschleißanfällig sind. 
Der Fokus liegt eindeutig auf Qualität statt auf Quantität, was dazu führt, dass die Produkte seltener ersetzt werden müssen.

  • Hochwertige Materialien: Die Verwendung von robusten, langlebigen Materialien sorgt dafĂĽr, dass die Produkte ĂĽber viele Jahre hinweg ihren Zweck erfĂĽllen.
  • Solide Verarbeitung: Sorgfältige Handwerkskunst und strenge Qualitätskontrollen gewährleisten, dass die Produkte den täglichen Belastungen standhalten und zwar fĂĽr eine sehr lange Zeit.
  • Langlebiges Design: Nachhaltige Produkte sind oft zeitlos gestaltet und widerstehen kurzlebigen Modetrends. Das verlängert natĂĽrlich ihre Nutzungsdauer.

Reparatur und Wartung
Viele der nachhaltigen Produkte sind so geschaffen, dass sie leicht repariert werden können, was im absoluten Gegensatz zu vielen herkömmlichen Produkten steht, die oft für den einmaligen Gebrauch oder eine begrenzte Lebensdauer ausgelegt sind. 
Unternehmen, die nachhaltige Produkte herstellen, bieten häufig Ersatzteile und Reparaturservices an, um die Lebensdauer ihrer Produkte noch weiter zu verlängern.

  • Modularität: Nachhaltige Produkte sind teilweise sogar modular aufgebaut, sodass einzelne Komponenten leicht ausgetauscht oder repariert werden können.
  • VerfĂĽgbarkeit von Ersatzteilen: Unternehmen stellen Ersatzteile (teilweise kostenfrei oder fĂĽr kleines Geld) zur VerfĂĽgung, um Reparaturen zu erleichtern und die Lebensdauer der Produkte zu verlängern.
  • Reparaturservices: Viele Hersteller bieten Reparaturservices an oder arbeiten mit Reparaturzentren zusammen. So geben sie ihren Kunden die Möglichkeit, defekte Produkte wieder instand zu setzen.

Wiederverwendung und Recycling
Nachhaltige Produkte sind oft Teil einer Kreislaufwirtschaft: d.h. Materialien werden wiederverwendet oder am Ende ihrer Lebensdauer recycelt. So besteht weniger Notwendigkeit neue Rohmaterialien zu beschaffen und verringert gleichzeitig die Abfallmenge.

Kreislaufwirtschaft: In der Kreislaufwirtschaft werden Produkte und Materialien so lange wie möglich genutzt, um ihren Wert zu maximieren und ihren Abfall zu minimieren.

Wiederverwendbare Materialien: Viele nachhaltige Produkte bestehen aus Materialien, die am Ende ihrer Lebensdauer wiederverwendet oder recycelt werden können.

Recyclingprogramme: Einige Unternehmen bieten Recyclingprogramme an. Hierbei können die Kunden ihre alten Produkte zurückgeben, damit sie fachgerecht recycelt werden.

Fazit

Nachhaltige Produkte sind nicht nur gut für die Umwelt, sondern zeichnen sich auch durch ihre Langlebigkeit aus. 
Der sorgfältige Herstellungsprozess, der auf die Auswahl umweltfreundlicher Materialien, energieeffiziente Produktion und faire Arbeitsbedingungen setzt, trägt maßgeblich zu ihrer höheren Qualität bei. 
Ihre robuste Bauweise, die Möglichkeit zur Reparatur und die Einbindung in die Kreislaufwirtschaft machen sie zu einer sinnvollen Wahl – sowohl ökologisch, als auch ökonomisch betrachtet.

Indem wir du dich für nachhaltige Produkte entscheidest, trägst du nicht nur zum Schutz der Umwelt bei, sondern profitierst von langlebigen und hochwertigen Produkten, die über Jahre hinweg verlässlich ihren Dienst tun.
 
Ein bewussteres Konsumverhalten und die Entscheidung fĂĽr Produkte, die sowohl fĂĽr den Einzelnen als auch fĂĽr die Gesellschaft langfristig von Vorteil sind ist ein Gewinn auf allen Seiten.

Schau dich bei uns um, aktuell haben wir bspw. diese tollen Deals fĂĽr dich:
 

10 verfĂĽgbar
Stilvolle Herren-Hauskleidung auf MaĂź
5 verfĂĽgbar
Farben sind fĂĽr alle da!
48 verfĂĽgbar
ARTEMISIUM - 100% natural products
17 verfĂĽgbar
Edleich® | Exklusives aus Altholz Eiche
4 verfĂĽgbar
Ein Retrofitting mit einem neuen Nabensatz ist der nachhaltige Ansatz Ressourcen zu schonen
18 verfĂĽgbar
Wodantal - Anstreichen auf die wohl nachhaltigste Art

Und fĂĽr noch mehr nachhaltiges Shoppen, besuche einfach unsere riesige Auswahl an Marken und Produkten in unserem FAIRzeichnis.

Wir bei ethic Deals fördern bewusstes Konsumverhalten und bieten eine Plattform für alle, die an nachhaltigen Produkten interessiert sind.
 
Du möchtest tiefer in unsere Welt eintauchen und alles entdecken, was wir für dich bereithalten? Dann werde Mitglied bei ethicDeals und profitiere von einer großen Auswahl an Anbietern und super Rabatten.