Neueste Einträge

418
von Kristina Busche
Deutschlands schönsten Bio-Hotels
Wenn du Lust auf eine Auszeit vom Alltag hast, könnte eine Reise genau das Richtige für dich sein. Dabei kannst du problemlos auf weit entfernte Destinationen verzichten. Um abzuschalten und durchzuatmen braucht es nämlich keine Kreuzfahrt oder einen Langstreckenflug ans andere Ende der Welt. In Deutschland gibt es wunderschöne Unterkünfte, um die Seele baumeln zu lassen und mal so richtig zu entspannen.
  • Bio-Hotel
  • Entspannung
  • Relaxen
  • Urlaub
626
von Selo Green Coffee
Selo Green Coffee
Mit einer Erfrischung aufwachen ging bisher so: Entweder man springt kurz ins nächste Tauchbecken. Oder man trinkt ein pappsüßes Chemie- Getränk. Laura Zumbaum befand 2015 – das muss doch auch anders gehen und gründet selo good beverages. Und siehe da: geht. Ganz ohne Kristallzucker, Aromen und Konservierungsstoffe. Dafür aber mit 100% Bio-Zutaten, deren Herkunft klar ist. Das Koffein in selo kommt zum Beispiel aus der grünen Kaffeebohne.
  • Bio
  • Koffein
865
von Moritz v. Dolffs
Industrie Umweltverschmutzung
Unsere Erde bietet genug für unsere Bedürfnisse – jedoch nicht für unsere Gier! Unter unserer Gier leiden Andere. Für unseren maßlosen Konsum müssen diejenigen bezahlen, die am anderen Ende der Konsumkette stehen: Näherinnen aus Bangladesh, die für einen Hungerlohn ein 1,99 Euro-T-Shirt nähen müssen. Fabrikarbeiter aus dem fernen Osten, die ohne Recht auf ärztliche Hilfe mit giftigen Chemikalien arbeiten, um deine billigen Plastikprodukte herzustellen.
  • Change
  • ökologische Ökonomie
821
von Enzio Reuss
Fruitful Office
Ob ein frischer, knackiger Apfel, zwei, drei Weintrauben von der Hand in den Mund oder der All-time-Favorit Banane: Obst gibt uns einen Kick und versorgt uns mit Energie – auch und besonders am Arbeitsplatz. Fruitful Office hat sich zum Ziel gesetzt, uns genau diese Momente zu verschaffen und so unsere Gesundheit und Motivation bei der Arbeit zu steigern.
  • Frisches Obst
  • Lieferservice
930
von Camilla Jacobi
Besen mit bunten Borsten
Jedes mal, wenn ich durch den Putzmittel-Gang im Supermarkt gehe, habe ich das Gefühl in einem Chemielabor gelandet zu sein. Von der Optik her erinnern die grell-pinken Pumpflaschen an „Roundup“, dem berühmt berüchtigten Unkrautvernichter mit Glyphosat. Das finde ich gruselig und damit möchte ich nicht bei mir zu Hause putzen!
  • ohne Chemie
  • putzen
  • umweltfreundlich
1098
von Jana Braumüller
Kaffeetasse auf dem Tisch
Wir leben in einer Welt, in der gefühlt jeden Tag neue Dinge passieren, für die wir aktiv werden könnten. Ob nun Klimaschutz, die Modeindustrie, die politischen Entwicklungen in Deutschland oder der Plastikkonsum. Gerade, wenn wir uns im Nachhaltigkeitsbereich bewegen, stoßen wir immer wieder schnell an gesellschaftliche Themen, die uns ins Grübeln bringen.
  • aktiv werden
  • Change
  • handeln
1000
von Bettina v. Kamecke
Sonnenlicht im Wald
„Shinrin Yoku“ ist japanisch und bedeutet etwa „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“. Bereits seit 1982 ist diese sanfte Art der Therapie ein Teil des japanischen Gesundheitssystems. Auch in Deutschland wissen Dichter und Naturgelehrte schon lange um die Heilkraft des Waldes:
  • Entspannen
  • Natur
  • Wald
  • waldbaden
1202
von Kristina Busche
Krank auf dem Sofa
Blauer Himmel, schneebedeckte Hügel, funkelnde Eiskristalle ... der Winter an sich kann sehr schön sein. Häufig bringt die kalte Jahreszeit jedoch eine Erkältung mit sich, die uns einige Tage oder sogar Wochen außer Gefecht setzt. Dann kratzt der Hals, die Nase läuft und der Kopf ist heißer als ein Vulkan – gar nicht schön. Im Folgenden erfährst du deshalb, wie du Krankheitserreger links liegen lassen, dein Immunsystem stärken und somit einer fiesen Grippe entgehen kannst.
  • Erkältungstipps
  • Immunsystem
1253
von Camilla Jacobi
Regal mit Vorraeten
Durchschnittlich wirft eine Privatperson allein jährlich rund 55 Kilogramm Lebensmittel in die Tonne*. Berücksichtigt man insbesondere noch Lebensmittelproduzenten, Supermärkte und Restaurants so steigt die Lebensmittelverschwendung schnell rasant an.
  • Lebensmittel
  • Verschwendung
1370
von Kristina Busche
Basenbad
Du möchtest dich entspannt, belebt und einfach pudelwohl fühlen? Du leidest unter Stress, Muskelverspannungen und einem allgemeinen Unwohlsein? Mit einem Basenbad kannst du deinem Körper und deiner Seele geben, worüber sie sich jetzt am meisten freuen...
  • Basenbad
  • Entspannen
2023
von Ulrike Schäfer
Ein Videodreh mit Kamera
Wegschauen ist so einfach. Doch aktives Hinschauen ist wichtig, wenn wir eine Welt wollen, in der es auch denen außer Sichtweite gut geht. Diese Filme helfen, den Horizont zu erweitern.
  • Change
  • Filme
1469
von Alexandra Herget
Nachhaltige Kleiderbügel
Die M E H R W E R T E, die nachhaltige Produkteinkäufe, Erfahrungen, Services mit sich bringen und von denen man persönlichen Nutzen trägt. Ja, nachhaltiges Handeln kann und darf egoistische Gründe haben.
  • Ecoisten
  • Nachhaltigkeit
1088
von Kristina Busche
Frau liegt auf dem Bett und schläft
Der Schlaf ist ein Grundbedürfnis und so verbringst du mehr als die Hälfte deines Lebens schlafend. Spannende Serien bei Netflix, aufwühlende Bilder und Videos auf Social-Media-Kanälen, Stress im Alltag und bei der Arbeit – die Liste der stressfördernden und schlafstörenden Faktoren ist aber lang. Alle diese negativen Aspekte des Lebens halten dich davon ab, gut einzuschlafen und ohne Unterbrechungen durchzuschlafen.
  • Erholung
  • Schlafen
1034
von Esther Harrison
Weihnachten auf dem Sofa
Hätte mir vor ein paar Jahren gesagt das ich freiwillig zum Fasten gehen werde, hätte ich der Person einen Vogel gezeigt. Nicht das ich nicht offen bin für Experimente, aber man muss ja nicht übertreiben. Nun, es kam dann irgendwann natürlich anders. 2012 war das. Meine Freundin Mira schrieb mir eine Mail: „Mein Kind ist jetzt groß und fast 18 und ich möchte jetzt mal was nur für mich machen, und ich hab überlegt Fasten zu gehen, hast du Lust“ – Ohne zu zögern hab ich sofort ja gesagt...
  • Fasten
  • Heilfasten
941
von Camilla Jacobi
Bienenwachstuch von Gaia
Gefühlt kommt das Thema „Plastikschwemme“ endlich in den Medien und somit bei den Menschen weltweit an. Wir haben ein riesen großes Müllproblem auf der Welt! Das Unwort oder besser gesagt...
  • Plastikalternativen
  • Plastikfrei
  • Verpacken
834
von Gerlind Hector
Erwachsenen Bar verschwommen
Beim romantischen Date den Rotwein verschüttet? Diesem und vielen anderen modischen Malheurs kann man auf ganz natürlichem Wege zuleibe rücken, ohne gleich die chemische Keule zu schwingen...
  • DIY
  • Fashion Repair
  • Notfallhilfe
  • Textilien
721
von Rebecca Randak
Blogger Schreibtisch mit Lunchbowl
Gemeinsames Kochen zur Mittagspause ist viel leichter als gedacht!
  • Kochen
  • Lunchbowl
644
von Lula Bornhak
Frau in der Badewanne
Wer ernsthaft recherchiert, was in herkömmlicher Kosmetik alles drinsteckt, wird zu einem Schluss kommen: Das möchte ich mir nicht auf die Haut schmieren. Warum also nicht einfach selber machen? Diese drei Produkte kannst du ganz einfach selbst herstellen.
  • Deo
  • DIY
  • Körperbutter
  • Kosmetik
  • Zahnpasta
813
von Citlali Guerra Danielsen
Erdöl Element Nahaufnahme
Erdöl, diese schwarze, so beliebte Substanz, ist nichts anderes als Kohlenwasserstoff. Die Bindung von Kohlenstoff und Wasserstoff ist so simpel, aber gleichzeitig so wertvoll. Alles was lebt und organisch ist, enthält an erster Stelle Kohlenstoff und Wasserstoff...
  • Erdöl
  • Plastik
1159
von Camilla Jacobi
Kräuterfutter Flasche
Pimp my Gärtchen! – so das erklärte Ziel der Firma GreenLab Berlin. Die Gründer des GreenLab stellten fest, dass immer mehr Menschen in der Stadt die Geranientöpfe beiseiteschieben, um eigenes Gemüse wie Tomaten, Salat und Kräuter auf dem Balkon, auf dem Dach oder im Hinterhof anzubauen.
  • Blumen
  • Düngemittel
  • Dünger
  • Garten
  • Pflanzen Pflege